JustAnswer Blog: Gesundheit & Medizin

You are here

Gesundheitsrisiken des Rauchens - Was Sie noch wissen sollten

Gesundheitsrisiken des Rauchens - Was Sie noch wissen sollten

Gesundheitsrisiken des Rauchens - Was Sie noch wissen sollten

Von Krystyna Bishko am 12 January, 2017

Jeder weiß, dass Rauchen schädlich ist. Wissen Sie aber warum? Lass es uns herausfinden!

Warum schadet Rauchen Ihrer Gesundheit?

Viele letale Krankheiten in Deutschland werden durch Rauchen verursacht.

Rauchen verursacht drei Hauptkrankheiten – Krebs; Atemwegserkrankungen, wie chronische Bronchitis; und Herzerkrankungen.

Also was gibt es denn im Tabak, was Gesundheitsprobleme verursacht?

Nikotin und Tabakrauch enthalten nahezu 4000 schädliche Chemikalien. Durch Zigarettenrauch entsteht Teer, der an Kleidung, Haare und Haut festklebt und tiefer in die Lungen geht – was natürlich die Funktion der Lunden stört.

Es ist die tödliche Kombination von Nikotin und Tabak die Krebs verursacht. Nikotin macht dazu noch sehr abhängig und es ist echt schwierig diese Gewohnheit aufzugeben.

Mein Partner und die ganze Familie raucht. Schadet das meiner Gesundheit?

Ja, definitiv. Passivrauch erhöht das Risiko von Asthma, allergischen Reaktionen, Bronchitis und Ohrinfektionen.

Passivrauchen erhöht das Risiko von Lungenkrebs um etwa 25%. Kinder, die einem Rauchrisiko ausgesetzt sind leiden oft an unterentwickelten Lungen und erhöhtem Risiko von Meningitis und Kindersterblichkeit.

Und was ist mit rauchfreiem Tabak und E-Zigaretten?

Rauchloser Tabak (Kautabak oder Schnupftabak) ist besser für Ihre Lungen. Nikotin ist trotzdem da. E-Zigaretten haben auch keinen Teer, aber sie enthalten noch karzinogene Chemikalien und Nikotin. Diverse Studien haben auch gezeigt, dass viele Menschen diese Produkte auch neben traditionellen Zigaretten verwenden.

Sind Sie eben dabei, das Rauchen aufzugeben und wissen nicht wo Sie anfangen sollten? Verifizierte Ärzte auf JustAnswer sind rund um die Uhr da, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen zu helfen mit Rauchen für immer aufzuhören.